Alles Gute nachträglich!

Pastorin Karin Johannigmann, Emmaus-Kirchengemeinde Elmshorn

Komme ich eigentlich zu spät, um Ihnen ein frohes neues Jahr zu wünschen? Das Jahr wird ja so schnell älter.

Die Weihnachtsbotschaft klingt nach

Jens Haverland, Ökumenepastor im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf und Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Schleswig-Holstein (ACK-SH)

„Jetzt kann es wieder Alltag werden!“ atmet mancher vielleicht erleichtert auf, wenn Weihnachten und Neujahr ohne größere Zwischenfälle „geschafft“ sind.

Vertrauen lernen

Thomas Schollas, Pastor für Gemeinde- und Personalentwicklung im Kirchenkreis Rantzau- Münsterdorf

Am letzten Tag des Jahres blicken wir zurück und nach vorn. Beglückende Erlebnisse und schmerzhafte Ereignisse kommen in den Blick.

Vom Zauber des Neuanfangs

Pastorin Mirjam Kull, Citykirchenarbeit Elmshorn

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ diese Worte von Hermann Hesse sind treffend. Der Neuanfang, der mit der Geburt des Kindes im Stall, Jesus, beginnt, hat uns gerade noch berühren können.

Vorfreude auf Weihnachten

Pastor Thomas Bruhn, Krempe

Weihnachten ist jetzt wirklich nahe. Die Vorfreude wächst. Und so steht am vierten Advent die biblische Vorgeschichte zu Jesu Geburt im Mittelpunkt.