Mitarbeitervertretung

Unsere im Mitarbeitervertretungsgesetz definierte Aufgabe ist es, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeitenden zu fördern. Dabei haben wir in unserer Mitverantwortung für die Aufgaben der Dienststelle das Verständnis für den Auftrag der Kirche zu stärken sowie für eine gute Zusammenarbeit einzutreten.

MAV-Vorstand und Sekretariat

Sigrid Gentner (Vorsitzende), Tanja Thee und Ronald Schrum-Zöllner (Stellv.)

Kirchenstraße 1   
25335 Elmshorn

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag 9 bis 16 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

04121 262 56 12
0160 525 15 10
mv(at)kk-rm.de

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf möchte seine Mitarbeitenden gesundheitlich stärken und fördern. Beauftragte für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist Alexandra Magens. Sie arbeitet an der Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Außerdem steht der Gesundheitstag, der bisher alle zwei Jahre stattfindet, in ihrer Verantwortung. Der nächste Gesundheitstag findet am Donnerstag den 25. April 2019 im Haus der Begegnung (Hainholzer Damm 11, 25337 Elmshorn) ab 9 Uhr statt. Es werden zahlreiche Workshops und Infostände zum Thema „Gesundheit“ angeboten. Kirchenkreis-Mitarbeitende werden an diesem Tag von der Arbeit freigestellt.

BGM-Beauftragte

Alexandra Magens

Kirchenstraße 6
25524 Itzehoe

04821 40 70 15 02
alexandra.magens(at)kk-rm.de

Vertrauensperson

Die Vertrauensperson und die stellvertredende Vertrauensperson sind Ansprechpartnerinnen insbesondere in folgenden Angelegenheiten:

  • Wir beraten beim Ausfüllen von Anträgen (Feststellungs- und Gleichstellungsantrag).
  • Wir informieren über Gesetze, Verordnungen und Dienstvereinbarungen.
  • Wir wirken an der Erarbeitung von Dienstvereinbarungen mit.
  • Wir achten darauf, dass Arbeitsplätze behindertengerecht ausgestattet sind, sodass bestmögliche Arbeitsbedingungen vorhanden sind.
  • Wir unterstützen Sie in Fragen des Arbeitsschutzes, der Unfallverhütung sowie der Gesundheitsfürsorge und Prävention (in Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung, Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit und dem Beauftragten des Arbeitgebers).
  • Bei Unstimmigkeiten am Arbeitsplatz aus behinderungsbedingten Gründen, beraten wir auch Ihre Kolleginnen und Kollegen.
  • Wir informieren Sie über externe Hilfsangebote (zum Beispiel Integrationsamt, Fachdienst Arbeit, Agentur für Arbeit).
  • Wir nehmen an Vorstellungsgesprächen, bei denen schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte involviert sind, teil.
  • Wir unterstützen Sie mit Rat und Tat in allen Angelegenheiten und nehmen Ihre Interessen ernsthaft und vertrauensvoll wahr.

Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung

Bärbel Göttsche
Doris Petersen (stellv.)

Kirchliches Zentrum Elmshorn
Kirchenstraße 5 (Eingang Kirchengemeinde St. Nikolai)
25335 Elmshorn

04121 262 56 98
vertrauensperson(at)kk-rm.de

Erreichbar montags bis donnerstags

IT und IT-Sicherheit

Seit 2018 hat der Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf einen Informationssicherheitsbeauftragten (ISB). Souren Nikogosian berät den Kirchenkreis in Fragen der IT-Sicherheit und unterstützt ihn bei der Umsetzung. Er arbeitet eng mit der IT-Abteilung und der Datenschutzbeauftragten zusammen.

Informationssicherheitsbeauftragter

Souren Nikogosian

Kirchenstraße 1
25335 Elmshorn

04121 262 56 14
souren.nikogosian(at)kk-rm.de
 

IT-Abteilung

Karsten Arp, Ralf Fischer

Heinrichstraße 1
25524 Itzehoe

+49482140701700
Edv-support(at)kk-rm.de

Datenschutzbeauftragte

Ab dem Januar 2019 ist Alexandra Magens die Datenschutzbeauftragte des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf. Als Datenschutzbeauftragte ist sie vor allem für den Schutz von personenbezogenen Daten zuständig und arbeitet eng mit der IT-Abteilung und dem Informationssicherheitsbeauftragten zusammen.

Datenschutzbeauftragte

Alexandra Magens

Kirchenstraße 6
25524 Itzehoe

04821 40 70 15 02
alexandra.magens(at)kk-rm.de