Kirchenkreisarchiv Rantzau-Münsterdorf

Sie möchten etwas über Ihren Urgroßvater erfahren? Sie suchen nach Vorfahren, die in unserem Kirchenkreis lebten? Die historischen Kirchenbücher sind eine wertvolle Informationsquelle – für Hobbyahnenforscher genauso wie für professionelle Recherche. Bis 1876 hatte die Kirche die offizielle Aufgabe, Personenstandsdaten – also Geburt, Heirat und Tod – zu verwalten. Auch für die anschließende Zeit lohnt sich ein Blick in die Kirchenbücher, denn die Amtshandlungen werden bis heute niedergeschrieben und archiviert.

Das zentrale Archiv des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf befindet sich in Wrist. Dort werden Kirchenbücher, Urkunden, Rechnungsunterlagen, Schriftwechsel und Protokolle der vergangenen Jahrhunderte aus dem gesamten Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf aufbewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Arbeitsbereiche "Ahnenforschung" und "Kirchenkreisarchiv" stellen das Gedächtnis des Kirchenkreises dar. Das Kirchenkreisarchiv verwahrt Duplikate aller Kirchenbücher der Kirchengemeinden Rantzau-Münsterdorf ab zirka 1650. Zudem finden Sie dort die erfassten und archivierten Unterlagen des Kirchenkreises, der Kirchengemeinden, sowie kirchlicher Einrichtungen sowie die Altregistratur der Kirchenverwaltung und eine eine ergänzende Handbibliothek.

Wir geben mündliche und schriftliche Auskünfte und beraten bei der Suche nach Quellen zur Kirchengeschichte oder zur genealogischen Familienforschung in den Kirchenbüchern. Bei einem Forschungsbesuch stellen wir Ihnen Arbeitsplätze mit Mikrofichelesegerät und Computer zur Verfügung. Wir beraten und unterstützen kirchliche Einrichtungen und Gemeinden bei Archivierung sowie Aufbewahrung von archivwürdigen Unterlagen. Wir arbeiten eng mit dem landeskirchlichen Archiv in Kiel zusammen. Unser Archivleiter Bastian Didszuhn beantwortet gern Ihre Fragen.

Kirchenkreisarchiv

Archivleiter Bastian Didszuhn

Steenkamp 6
25563 Wrist

04821 / 40 70 14 35
archiv(at)kk-rm.de

zur Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch telefonisch oder per E-Mail einen Termin. Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Das Archiv ist vom 21.12.2018 bis zum 13.1.2019 geschlossen.

Gebühren

Die Gebühren zur Archivnutzung betragen:

  • Besuchsdauer bis zu vier Stunden: 5 Euro
  • Besuchsdauer von mehr als vier Stunden: 10 Euro
  • Kopien: 0,50 - 1 Euro

Gerne bearbeiten wir auch schriftliche Anfragen bis zu einem Rechercheaufwand von drei Stunden pro Auftrag, welche nach der Gebührenordnung der nordelbischen Kirche abgerechnet werden.
Sie können auch einen Auftrag zur Erforschung Ihrer Vorfahren geben. Wir fertigen für Sie Abschriften der gefundenen Einträge an und Sie können zusätzlich noch Reader-Printer-Kopien der Einträge bekommen.

Die Gebühren für Forschungsaufträge betragen:

  • je angefangene 30 Minuten Forschung: 25 Euro
  • Kopien: 0,50 bis 1 Euro
  • Versandkostenpauschale in Deutschland: 2 Euro
  • Versandkostenpauschale weltweit: 4,50 Euro
  • Bankgebühr bei Zahlungen in nicht Euro-Währungen: 13 Euro