Frau mit buntem Regenschirm in einem Wohngebiet

Vermehrt Zuversicht! Ein Auszeittag für Herz und Verstand

Eine Zuversichtswerkstatt am 25. November mit Impulsvortrag zur eigenen Widerstandskraft im Stadtteilzentrum Hainholz, Elmshorn.

Was stärkt in Veränderungen? Wie gelingt es, Herausforderungen aktiv anzugehen? Welche positiven Zukunftsbilder können wir miteinander entwickeln, die Kraft für die Gegenwart geben und die eigene Zuversicht stärken? Welche Antworten kann der Glaube geben? Eine Zuversichtswerkstatt mit Impulsvortrag zur eigenen Widerstandskraft, mit Workshops und praktischem Erleben, Begegnungen und Gesprächen, Netzwerken bei gutem Essen und gutem Kaffee. Mit Maike Lauther-Pohl, Akademie-Studienleiterin.

Herzliche Einladung an alle im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf und drumherum, die einen erfrischenden Tag erleben möchten – auch als ein Element eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Für kirchliche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende allen Alters, aus Kirchengemeinden und Verwaltung, Interessierte aus den Nachbarschaften. 

Vermehrt Zuversicht! Ein Auszeittag für Herz und Verstand: 25. November 2023, 10.30 bis 16.30 Uhr, Elmshorn, Stadtteilzentrum Hainholz

Teilnahmegebühr: 20 Euro, für Teilnehmende aus dem Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf ist die Teilnahme frei.
Anmeldung (erforderlich) über die Emailadresse: zuversicht(at)kk-rm.de

Eine Veranstalzung des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf mit Unterstützung der Evangelischen Akademie der Nordkirche.

Veröffentlicht am Di 07.11.2023