Kirchengemeinde

Ev.-Luth. Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten" Elmshorn

Elmshorn

Uhlenhorst 15
25335 Elmshorn

zugehörige Dörfer: Raa-Besenbek

Die Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten" ist aus der Arbeit der Nikolaikirche heraus entstanden. Als Anfang der sechziger Jahre im Nordwesten der Stadt eine rege Bautätigkeit einsetzte, beschloss man, zunächst ein Pastorat und einen Kirchensaal am Uhlenhorst zu errichten. Das war 1965. Dank der rührigen Arbeit und der Akzeptanz unter den Gemeindegliedern wurde das noch kleine Gemeindezentrum 1971 mit seinem Bezirk in die Selbständigkeit entlassen. 1075 wurde das Gemeindezentrum um eine Kirche erweitert. Auf Pastor Rühe folgte Pastor Hechenleitner, der es besonders verstand, die Senioren des Bezirks anzusprechen.

1991 kam Pastor Müller an den Uhlenhorst. Er war von einer kleinen Gruppe von Christen, die seit 1989 monatliche Lobpreisgottesdienste veranstaltete, geradezu herbeigebetet worden. Gemeinsam erarbeitete man das Konzept eines geistlichen Gemeindeaufbaus, das seitdem umgesetzt wird. 1996 kamen Pastor Wahnung und seine Frau in den Guten Hirten, zunächst mit dem Auftrag eine Jugendarbeit aufzubauen. 1999 mit der Pensionierung von Pastor Müller wurde Pastor Wahnung auch Gemeindeleiter.

Gehört zu: Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Unsere Einrichtungen

Gebäude

Kindertageseinrichtung

Kirche

Kirchenbüro

Kirchengemeinderat

Treffen Sie uns vor Ort: