Orgelwettstreit

Sa, 17. Oktober 2020 17:00 Uhr
St. Peter | Am Kirchhof 1 | 25361 Krempe

Nachgestellt wird die Begebenheit aus dem Jahre 1717 zwischen Johann

Sebastian Bach und dem Pariser Starorganisten Louis Marchand. Der Legende nach sollte

es einen musikalischen Wettstreit der beiden Künstler in Dresden geben. Nachdem

Marchand allerdings Bach beim Probespielen zuhörte und ihm klar wurde, dass er

hier nicht gewinnen würde, verließ Marchand fluchtartig die Königsstadt

Dresden.


Die beiden Kantoren Tord Siemen aus Krempe und Hartwig Barte-Hanssen aus

Wilster schlüpfen in die Rollen der beiden Barockmeister und holen dieses

musikalische Duell nun nach.

Komponisten und Stücke

  • Jesus bleibet meine Freude (Johann Sebastian Bach)
  • Air aus der Orchestersuite D-Dur (Johann Sebastian Bach)
  • Toccata und Fuge d-moll, BWV 565 (Johann Sebastian Bach)
  • Te Deum (Louis Marchand)
  • Grand Dialogue (Louis Marchand)
  • Pièces D’Orgue 4e livre (Louis Marchand)

Mitwirkende

  • Hartwig Barte-Hanssen (Orgel)
  • Tord Siemen (Orgel)

Tickets und Verkaufstellen

Kosten

Eintritt frei, Kollekte erbeten