St. Margarethen

Gemeindebüro

Silke Schikore
Hauptstraße 9 (Gemeindeeingang)

Telefon: 04858-359
Fax: 04858-187438
E-Mail: e.gru@nospam.web.de
Internet: www.kirche-zu-st-margarethen.de

Öffnungszeiten

Freitag 8.15 bis 11.45 Uhr

Gemeindebrief

Lesen Sie unseren neuen Gemeindebrief.

Pastor

Pastor Eckart Grulke
Hauptstraße 9
25572 St. Margarethen

Tel.: 04858 359
Fax: 04858 187438
E-Mail: e.gru@nospam.web.de

 

 

Friedhof

Friedhofsarbeiter: Mathias Schomacker, In der Regel montags und mittwoch bis freitags auf dem St. Margarethener Friedhof anzutreffen, Telefon 0172 9034967

Kirche

Kirche zu St. Margarethen
Poststraße

Die Evangelisch-Lutherische Kirche zu St. Margarethen ist eine mit Marmor-Malereien und Blattgold reich verzierte barocke Backstein-Saalkirche mit großer umlaufender Empore und freistehendem Schiefer-Holzturm von 1784, erbaut vom Glückstädter Zimmermeister Thormählen. Die Vorgängerkirche wurde am Tag der Hl. Margaretha, dem 13.7.1500 eingeweiht, nachdem die allererste Kirche aus dem 14ten Jhd. in Elredefleth (dem heutigen Scheelenkuhlen) den Sturmfluten weichen musste.

Margaretha war zur Zeit Diokletians im 3. Jahrhundert nach Christus die Tochter eines heidnischen Priesters, die zum christlichen Glauben gekommen war. Ihr eigener Vater ließ sie deshalb in den Kerker werfen. Dort war sie hin- und hergerissen zwischen der Familienbande und ihrer Glaubensüberzeugung und das empfand sie als einen Kampf mit einem Drachen, der sie zu verschlingen drohte. Die Legende erzählt, dass sie ihn besiegte, indem sie ihn mit einem Schwertkreuz tötete.

Margarethas Sieg über den Drachen findet man über dem Portal in einem Epitaph, in der Wetterfahne und in einem Nagelbild von 1914. Über dem Kanzelaltar befindet sich die Marcussenorgel von 1786. Einzelne Teile der Altarschnitzereien aus der Vorgängerkirche befinden sich rechts und links des Altars und rechts und links des Eingangs. Aus der allerersten Kirche stammt die Stundenglocke am Schieferturm und sie ist somit vermutlich das älteste Teil der Kirche.

Kirchenmusik

Kirchenchor
Der Kirchenchor probt immer dienstags von 19 bis 20 Uhr unter der Leitung von Heinz Wessel. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Spaß am Singen und an der Chorgemeinschaft sollte man haben. Der Frauenchor umfasst momentan etwa zwölf Frauen. Weitere Mitsängerinnen sind herzlich willkommen. Viele Lieder werden von Martina Petersen mit der Gitarre begleitet. Wir pflegen auch die Geselligkeit durch Feste, Ausflüge und Essengehen. Für Auftritte bei Familienfesten und ähnlichen Anlässen sind wir gerne ansprechbar.
Informationen bei Frau Erna Rotzoll, Telefon: 04858 203.

Gruppe Aufwind
Anfang 2014 hat sich das „Singteam“, ein vierstimmiger gemischter Chor mit jungen Erwachsenen mit der Gruppe Aufwind (vier Intrumentalisten und zwei Sängerinnen) zusammen getan zur Gruppe Aufwind.
Die SängerInnnen und MusikerInnen kommen aus der ganzen Wilstermarsch.
Die Übungszeit ist Montags von 20 bis 21.30 Uhr. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Hauptsache, man bringt Spaß am Singen mit und ist bereit, sich auch auf internationale Songs (Gospels, skandinavische oder lateinische Lieder) einzulassen. Weitere MitstreiterInnen sind immer willkommen.
Feste Auftritte haben wir zur Konfirmation und beim Adventskonzert mit den anderen Ortschören. Wir treten auch gerne bei Trauungen oder anderen Festivitäten auf. Dadurch, dass wir keinen Dirigenten haben, kann sich jeder gut mit Ideen und Vorschlägen einbringen.
Informationen bei Martina Petersen, Telefon 04858 1082.

Probenort für beide Chöre:
Kirchengemeindehaus
Hauptstaße 9
25572 St. Margarethen

Gruppen und Kreise

Gottesdienste: 14-tägig

Gemeindekreise, wenn nicht anders angegeben, im Gemeindesaal, Hauptstraße 9 (gegenüber Kindergarten und Schule).

Seniorenkreis: jeden zweiten Mittwoch im Monat, 14.30 Uhr
Kinderkirche: dienstags, 15.30 bis 16.30 Uhr, im Brokdorfer Pastorat, Kirchducht 10 (außer in den Ferien)
Pfadfinder: Wölflinge (8 bis 10 Jahre) und Sipplinge (ab 11 Jahre):
montags 16.30 bis 18 Uhr
Konfirmanden: Unregelmäßig freitags von 16.15 bis 18.45 Uhr, wechselweise in Brokdorf und St. Margarethen
Früh-Konfirmanden (4. Klasse): zirka monatlich freitags, 15 bis 17.30 Uhr, wechselweise in Brokdorf und St. Margarethen

Gemeindeprofil

Das Kirchspiel St. Margarethen umfasst die Orte: St. Margarethen, Landscheide, Kudensee und Büttel und liegt im Äußersten Südwesten des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf sowie des Sprengels Schleswig und Holstein
Die Kirchengemeinde hat 956 Gemeindeglieder.

Kirchengemeinderat

Pastor Eckart Grulke, Telefon: 04858 359 (Vorsitzender, Kindergartenausschuss)
Erna Rotzoll, Telefon: 04858 203, (stellvertretende Vorsitzende, Rechnungsprüfungsausschuss)
Achim Franzen, Telefon: 04858 979 (Bauausschuss, Gottesdienstausschuss)
Antje Habke, Telefon: 04858 572, (Gottesdienstausschuss, Schriftführerin)
Martin Petersen, Telefon: 04858 1082 (Bauausschuss, Gottesdienstausschuss, stellvertretende Schriftführerin)
Andreas Rotzoll, Telefon: 04858 480 (Bauausschuss, Friedhofsausschuss)
Helga Umnus, Telefon: 04858 390 (Kindergartenausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss)