Glückstadt/ Elbe

Gemeindebüro

Angelika Strecker, Christa Schubring und Anke von der Lieth
Am Kirchplatz 19a
25348 Glückstadt

Tel.: 04124 2009
Fax: 04124 2000
E-Mail: kirchenbuero@nospam.kirche-glueckstadt.de

Öffnungszeiten:
Dienstags und Freitags 9-12 Uhr
Donnerstags 14-17 Uhr
sonst Anrufbeantworter

Stadtkirche Glückstadt

Die Stadt Glückstadt wurde 1617 vom dänischen König Christian IV. (CIV) nach dem Modell italienischer Radialstädte gegründet, um Hamburg oberhalb der Elbe Konkurrenz zu bieten. Um so eine Stadt in der Marsch zu errichten, brauchte CIV Geld und kompetente Fachleute. Geld hatten aus Spanien vertriebene „sephardische“ Juden; und kompetente Fachleute fand er in holländischen Auswanderern. Aus diesem Grund war er genötigt, diesen Personen eine Reihe von Privilegien einzuräumen - im Ergebnis eine religionsfreie Stadt.

Wenn man bedenkt, dass der 30-jährige Krieg 1618-1648 mit dem Fazit "Cuius regio, eius religio" (Wessen die Herrschaft(ist), dessen (ist auch) die Religion) eher auf eine lokale Abgrenzung der verschiedenen Religionen hinauslief, haben wir hier eine relativ liberale Gesinnung. Allen Widrigkeiten zum Trotz soll CIV geäußerte Bedenken mit dem Satz vom Tisch gewischt haben: "Dat schall glücken un dat mutt glücken - un denn schall dat ok Glückstadt heten."

Die Konzeption
Die Stadtkirche Glückstadt wurde in den Jahren 1618-1623 als erste nachreformatorische Kirche in Schleswig-Holstein erbaut. Die Kanzel unterstreicht durch ihre herausgehobene Position und aufwändige Gestaltung die Bedeutung des Wortes für die Verkündigung. Nachdem das Stadtschloss wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste, wurde die Stadtkirche auch Hofkirche. 1706 wurde der Lettner eingebaut, der den Gemeinderaum vom Altarraum trennen sollte, wo die Mitglieder des Dänischen Hofes oder der Regierung dem Gottesdienst beiwohnten.

Der Turm
Auffällig ist die Form des Turmes. Der obere Teil des ursprünglichen Turms fiel aufgrund eines Orkanes am 14. Februar 1648 auf das Dach der Kirche. Die neuere Konstruktion sollte solider sein und wurde der Überlieferung nach von einem Mühlenbauer durchgeführt. Im Rahmen dieser Tätigkeiten wurde die Kirche durch ein Seitenschiff, die sogenannte "Soldaten- oder neue Kirche" 1650/51 erweitert.
Am Turm hängt auf der nördlichen Seite ein Anker. Er stammt wohl von einem Hamburger Admiralitätsschiff. Als Symbol für Hoffnung hat er seinen Ursprung in einer Elbschlacht vor Wewelsfleth im September 1630, die für die Dänen günstig ausging. Wo andere Kirchen Kreuze oder Wetterhähne auf der Spitze haben, ist auf dem Kirchturm die heidnische Glücksgöttin Fortuna, das Wahrzeichen der Stadt, zu sehen. Der Turm ist bis zum Ende des Kupferdaches 46 Meter hoch, bis zur Spitze sind es etwa 53 Meter. Der Turm ist leicht geneigt und das Dach wurde im oberen Teil 1994/95 renoviert.

Pastoren

Pastor Stefan Egenberger

Rhinhörn 3
25348 Glückstadt

Telefon: 04124 603083
E-Mail: pastor.egenberger@nospam.kirche-glueckstadt.de

Pastorin Gabriele Schinkel

Dänenkamp 4
25348 Glückstadt

Telefon: 04124 9394299
E-Mail: pastorin.schinkel@nospam.kirche-glueckstadt.de

Pastor Thomas-Christian Schröder

Am Kirchplatz 1
25348 Glückstadt

Telefon: 04124 5224
E-Mail: pastor.schroeder@nospam.kirche-glueckstadt.de

Homepage der Kirchengemeinde

Weitere Infos und den aktuellen Gemeindebrief finden Sie auf der Seite
www.kirche-glueckstadt.de

Küster

Artur Neer in der Stadtkirche
erreichbar über das Kirchenbüro

Kirchenmusik

Kantor Florian Hanssen, M. A.
Telefon: 04124 / 2009 (Kirchenbüro)
E-Mail: kirchenmusik.glueckstadt@nospam.gmx.de

Weitere Infos zur Kirchenmusik.

Kinder- und Jugendarbeit

Ev. Jugend Glückstadt und Region Elbmarschen
Jugendbüro
Am Kirchplatz 19a
25348 Glückstadt
Telefon: 04124 5514
Fax: 04124 609748

Ruth Maetze ruth.maetze@nospam.kirche-glueckstadt.de

Weitere Infos zur Jugendarbeit.

Pfadfinder

Der Pfadfinderstamm "Steve Biko" hat seinen Internetauftritt unter stevebiko.vcp-sh.de.

Friedhof

Friedhofsverwaltung
von-Graba-Straße 20, 25348 Glückstadt
Telefon: 04124 - 22 74, Fax: 04124 - 60 84 10
E-Mail: friedhof-glueckstadt@nospam.kk-rm.de

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr oder nach Vereinbarung. Am Freitag steht Ihnen das Kirchenbüro für Rückfragen
zur Verfügung.

Verwalter: Ernst-Heinz Dölling

Verwaltungsangestellten: Christa Schubring, Angelika Strecker und Susanne Schmidt