Ev.-Luth. Kindergarten unterm Regenbogen

Am Langenstücken 1
25582 Hohenaspe
Telefon: 04893 663
Bürozeiten: Dienstag und Donnerstag 08.15 bis 9.15 Uhr und nach Vereinbarung
E-Mail: Kindergarten.hohenaspe@nospam.t-online.de
Internet: http://hohenaspe.blogspot.com

Öffnungszeiten:
8 bis 12 Uhr
13 bis 17 Uhr
Zusätzliche Früh- und Spätdienstangebote

Leitung:
Frau Nathalie Hillbricht
Zu einem Gesprächs- oder Besuchstermin sind Sie uns nach Terminabsprache
jederzeit willkommen!

3 Regelgruppen à 22 Plätze vormittags
1 Gruppe U3 mit 20 Plätzen vormittags
1 Gruppe U3 mit 20 Plätzen nachmittags
In unserem Kindergarten wird Ihr Kind von 5 sozialpädagogischen Fachkräften,
4 sozialpädagogischen Assistentinnen und 4 konstanten Vertretungskräften
betreut. Bei uns stehen Ihrem Kind zwei Betreuungspersonen zur Verfügung!

Pädagogisches Konzept, Extras:
Ziele und Schwerpunkte....
Das wichtigste Grundelement unserer pädagogischen Praxis ist das Bild, das wir
von den bei uns betreuten Kindern haben.
"Kinder werden nicht erst Menschen - sie sind schon welche!"
Unser Ziel ist die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes. Darauf
gründet die Pädagogik für unsere tägliche Arbeit mit den Kindern. Mit dem
Auftrag eines evangelischen Kindergartens orientieren wir uns am christlichen
Menschenbild. So steht unser Regenbogen für die Werte Vertrauen, Liebe und
Freude am Leben.
"Unterm Regenbogen"
Durch dieses Tor sollen unsere Kinder in ihr weiteres Leben ziehen. Der Schatz,
der sich angeblich am Ende eines Regenbogens befindet, soll gefüllt sein mit
glücklichen, vertrauensvollen und starken Kinder.
Unter diesem Segenszeichen stehen unser Kindergarten und die hier betreuten
Kinder.
Beständige Elemente eines Tages bei uns...
unsere Mitarbeiter begrüßen Ihre Kinder persönlich
wir bieten eine ausgiebige Freispiel-Phase an
Mahlzeiten nehmen wir an jedem Tag gemeinsam ein
zu einer täglichen Begegnung im Kreis gehören
- der Austausch miteinander
- Singen von Liedern
- Bewegungsspiele
- Fingerspiele
- Verse und Reime
- Bilderbuch-Betrachtungen
- Gesprächrunden
- und Freies Erzählen
- Arbeitseinheiten sind stets an unsere Projekte geknüpft
wir verabschieden uns persönlich voneinander.
Besonderes....
Themen aus den Bereichen
- Ernährung
- Zubereitung von Lebensmitteln
- Tischkultur
- ästhetische Gestaltung
- Literatur
- Umgang mit Büchern
- Sinnes- und Körperwahrnehmung
finden wöchentlich wiederkehrend Anwendung und Umsetzung in unseren kind-
gerechten Küche, der umfangreichen Bücherei, dem sensomotorischen Raum und
unserem neu eingerichteten Nebenraum.