Kindertagesstätten

Mit Gott groß werden

 

 

 

 

 

 

Unsere evangelischen Kindertageseinrichtungen zeichnen sich durch ein besonderes Profil aus. Christliche Werte werden in der Evangelischen Kita erfahrbar und erlebbar gemacht.

"Evangelisch" sein bedeutet: In dem Bewusstsein leben, dass Du von Gott angenommen bist, so wie Du bist.

Kindertageserinichtungen mit evangelischem Profil nehmen die Kinder und Eltern mit ihren Persönlichkeiten und Lebensgeschichten an. Wertschätzung, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Achtung gegenüber der Schöpfung werden im täglichen Miteinander gelebt. Über Gott und den eigenen Glauben lässt sich mit Selbstverständlichkeit reden. Dabei erhalten die Kinder Möglichkeiten, eine eigene religiöse Identität zu entwickeln. Kinder aus nicht-christlichen Familien werden ermutigt, ihre Religion zu entdecken und zu leben und anderen von ihr zu erzählen.

Teil des evangelischen Profils ist es, die Kindertageseinrichtung als ein wichtiges Element der Kirchengemeinde zu verstehen, auch wenn Kitawerke und -verbünde die Trägerschaft ausüben.
Kinder und Familien sind in der Kirchengemeinde herzlich willkommen.

48 Kitas im Kirchenkreis

In 48 Einrichtungen unseres Kirchenkreises werden Kinder zwischen 1 und 6 Jahren betreut.

Im Mittelpunkt steht das Kind mit seinen Bedürfnissen. In unseren Kindertagesstätten findet es Geborgenheit und Überschaubarkeit. Es hat einen sicheren Rahmen, innerhalb dessen es sich in der Gruppe weiterentwickelt,
sich selbst und seine Welt spielerisch entdeckt.



In der Leiste auf der linken Seite finden Sie alle Einrichtungen mit Kontaktdaten und einer Beschreibung aufgelistet. Klicken Sie einfach auf die Kita, für die Sie sich interessieren.